PSYCHODRAMA PSYchoTherapie

Die Fachrichtung Psychodrama, gegründet von Jacob Levi Moreno ist meine psychotherapeutische Heimat. Ich bin begeistert von der Vielseitigkeit und der Wirksamkeit dieser Therapierichtung – sie ist das Fundament und die theoretische Basis meiner therapeutischen Arbeit. Immer aber steht die Beziehung zu den Patienten und Patientinnen an erster Stelle und Sie als individuelle Persönlichkeit entscheiden, ob Sie ein therapeutisches Angebot annehmen. Ich arbeite mit Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen im Einzelsetting und in Gruppen.

Psychosomatik

Der Körper ist der Resonanzkörper der Seele! Die Seele hat keine andere Möglichkeit sich auszudrücken als über den Körper. Gleichzeitig wirkt alles Körperliche auf die Seele und körperliches Leiden hat einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Aus dieser Abwärtsspirale ist es schwierig aus eigener Kraft wieder herauszufinden.

„Nichts geht mehr“

Sie haben immer perfekt funktioniert, alles zeitgerecht abgeliefert, Karriere, Familie, Haus, Hund und soziales Umfeld unter einen Hut gebracht. Aber jetzt geht nichts mehr, Sie sind am Ende Ihrer Kräfte und merken, dass Sie SO nicht mehr weitereben möchten und können.

Auf der Suche nach einem gelungenen Leben

Unzufriedenheit prägt ihren Alltag, es gibt wenig Lebensfreude und Sie haben den Wunsch das zu verändern? Ich begleite Sie bei dem Prozess in dem Sie die Regie übernehmen für ein gelungenes Leben nach Ihren Vorstellungen.

Lebensphasenwechsel

Eigentlich waren Sie bisher ganz zufrieden mit Ihrem Leben und dem, was Sie erreicht haben, doch schleichend, oder auch ganz plötzlich durch eine unvorhergesehene Veränderung haben Sie das Gefühl den Anforderungen des Lebens nicht mehr gewachsen zu sein?

Das Leid der Kindheit

Als Kinder sind wir auf die liebevolle Unterstützung unser Eltern und Bezugspersonen angewiesen. Die verletzte Kinderseele hindert uns als Erwachsene oft daran gelingende Beziehungen zu führen. In einem geschützten Rahmen ist eine heilsame Veränderung möglich.

Ein schwerer Start ins Leben

Sie sind Mutter oder Vater geworden, aber die Geburt ist anders verlaufen wie Sie sich das erhofft oder gewünscht haben oder Sie finden nur schwer in die neue Rolle als Mutter oder Vater.

KONTAKT

Sie erkennen sich bei einem dieser Themen wieder oder aber es ist etwas ganz anderes, dass Sie beschäftigt? Kontaktieren Sie mich gerne per Telefon um etwaige Fragen zu klären oder ein Erstgespräch zu vereinbaren.